• Hannover vs. Bayern
    Hannover vs. Bayern
    Bayern zu Gast in der HDI Arena
    zum Artikel
  • Die NDR Plattenkiste
    Die NDR Plattenkiste
    ....... Hörer machen ein Musikprogramm - so lautet das Motto des NDR
    zum Artikel
  • Saisonplanung 2018/19
    Saisonplanung 2018/19
    ...... folgende BL-Heimspiele besuchen wir in der Saison 2018/19 
    zum Artikel
  • Merchandising
    Merchandising
    der Bakumer Germanen
    zum Artikel

FC Bayern Fanclub Bakumer Germanen gestaltet die Sendung Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen

Mit dem Vereinslied "FC Bayern - Stern des Südens, du wirst niemals untergehen" in gesungener Fassung begann die Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 3. August zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Torsten Goy, Horst Schwanner und Rainer Moormann mit Moderatorin Kerstin Werner über den FC Bayern-Fanclub "Bakumer Germanen" in Bakum im Landkreis Vechta.

Kerstin Werner scherzt, sie als 96-Fan hätte die Moderation mit Bayern-Vereinsmitglied Michael Thürnau tauschen sollen. Doch sie verspricht, sich mit den Wahl-Bayern gut zu vertragen, zumal beide Mannschaften Rot tragen. Seit neun Jahren existiert der Fanclub der Bakumer Germanen inzwischen. Torsten Goy hat mit einem Freund gemeinsam in Bakum den Fan-Club gegründet. Als sein Freund die Idee hatte, winkte Torsten Goy zunächst ab. Er konnte sich nicht vorstellen, die nötigen 25 Leute aufzutreiben. Doch sein Freund insistierte und versprach, dass das klappt: Inzwischen hat der Bakumer Fanclub sogar 650 Mitglieder, die alle aus Bakum oder der Umgebung kommen.

Horst Schwanner spielte in jungen Jahren mit Karlheinz Rummenigge bei Borussia Lippstadt. Als Rummenigge dann nach München ging, wurde Horst Schwanner Bayernfan. Heute hat er keinen Kontakt mehr zu seinem damaligen Spielerfreund. Schon seit seiner Kindheit ist Rainer Moormann Fußballfan, er verfolgte begeistert die Fußball-WM 1990. Der FC Bayern war seine "Liebe auf den ersten Blick", schwärmt er. Gern erinnert er sich an diverse Meisterschaften, zum Beispiel an die Spannung im Jahr 2000. Bemerkenswert ist, dass der FC Bayern mit dem Geld seit 30 Jahren umgehen kann und so viel aufbaute, erklären die Gäste.

Gern fahren die Fans per Bus zu den 5 Heimspielen, übernachten im Hotel und besuchen auch Veranstaltungen rund um das Fußballspiel. So waren sie schon auf Floßfahrt oder beim Basketball. 40 Fans fahren immer mit im Bus. Gerade beim Gegner Borussia Dortmund wird's enger für die Busreisenden, weil sehr viele mit wollen, erklärt Torsten Goy augenzwinkernd. Rainer Moormann erinnert sich an sein persönlich größtes Erlebnis: Der Triple-Sieg 2013 - er war in Berlin dabei, stand in der ersten Reihe und sah Ribery aus nächster Nähe mit dem DFB-Pokal. Damals stand hinter im Wladimir Klitschko, auch einer der bekennenden Bayern-Fans. Das aufregendste Spiel für Horst Schwanner war 2001 - als in Hamburg das letzte Tor zum 1:1 fiel. Bayern München war damit Deutscher Meister - und Schalke 04 nur "Meister der Herzen", witzelt er. An dieses Jahr erinnern sich die Fans nicht so gern - aber Uli Hoeneß war immer großzügig, meinen sie heiter: So bekam der neue Frankfurter Trainer ein Geschenk. Die FC-Bayern-Fanartikel sind in den Familien der Gäste beliebt: Trikots werden auch von den Ehefrauen getragen, Kinder schlafen in der passenden Bettwäsche.

Basketball ist im Landkreis Vechta bei vielen beliebt und dank des Aufstiegs viel besucht. Die FC Bayern-Fans engagieren sich auch sozial, machen mit beim Bürgerbrunch, laden erkrankte Kinder auch mal zur Genesung zum Fußballspiel ein. Sie machen einmal jährlich eine Kids-Tour nach München, die sie auch finanziell unterstützen, um vielen Kindern die Chance zu einem Live-Spiel zu ermöglichen. Auch Aktionen in Landkreis Vechta machen sie mit. Wenn am 24. August die Saison beginnt - Bayern gegen Hoffenheim, sind sie selbstverständlich wieder dabei, auch wenn in der Woche davon noch beim Stoppelmarkt in Vechta gefeiert wird.

Im kommenden Jahr besteht der Fanclub 10 Jahre. Zu diesem Jubiläum möchten sie gern das FC-Bayern-Team im Spiel gegen einen Fanclub mal bei sich sehen. Einmal im Jahr passiert das - aber der jeweilige Fanclub wird ausgelost. Sie wünschen sich so ein Erlebnis und hoffen sehr, dass es klappt mit ihrem persönlichen Traumspiel im Jahr 2019. 

Von Montag bis Freitag heißt es zwischen 12 und 13 Uhr bei NDR 1 Niedersachsen „Die Plattenkiste – Hörer machen ein Musikprogramm“. Die Sendung wird komplett von den Gästen gestaltet. In der Sendung können sich Vereine, Clubs, Organisationen vorstellen – egal ob Chor, Surfclub, Theater- oder Selbsthilfe-Gruppe. Informationen zur Bewerbung unter www.ndr1niedersachsen.de

Für Rückfragen und für die Veröffentlichung dieser Kontaktdaten setzen Sie sich bitte mit Torsten Goy | Tel.: 0 44 46-98 87 75 | oder per Mail: t.goy@bakumer-germanen.de in Verbindung.

Das angehängte Foto kann honorarfrei genutzt werden (v.l. Torsten Goy, Horst Schwanner, Kerstin Werner und Rainer Moormann). 


Link zur Sendung


-------------------------------------------------------------------------------


Am Freitag, 3. August 2018, 12.00 - 13.00 Uhr, stellen sich die Bakumer Germanen in der seit vielen Jahren bekannten Hörfunksendung "Plattenkiste" des NDR vor.

Torsten Goy, Horst Schwanner und Rainer Moormann werden den Verein dort präsentieren. 

Die Plattenkiste - Hörer machen ein Musikprogramm

...... so wirbt der NDR! 

Vereine aller coleur stellen sich dort vor. Hierbei spielt die Motivation des Vereines keine Rolle. Egal ob man zusammen "häkelt", "Kaninchen züchtet", regelmäßig "Eis essen geht" oder aber ein "Fanclub eines Vereines" ist - hier geht darf sich jeder zu Wort melden. Die Moderatoren Kerstin Werner und Jens Krause plaudern hierbei live mit ihren Gästen. Während der einstündigen Sendung werden ebenso die Musikwünsche der Gäste berücksichtigt.

Was haben sich die Germanen wohl ausgesucht? Der "Stern des Südens" ist bestimmt dabei. Lasst euch einfach überraschen.


Über nachfolgenden Link weist der NDR schon jetzt auf dei Sendung hin.

https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/sendungen/plattenkiste/Die-Plattenkiste,plattenkiste2.html